Menu Content/Inhalt
Home

Unser Angebot

Home
Die Initiative
Material
Willkommen auf den Seiten von Unternehmen und Jugend: Start in die Zukunft

dimitrauundj Unternehmen und Jugend ist eine vom Land Niedersachsen und der Europäischen Union geförderte Initiative zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG JAW) initiierte 2004, gemeinsam mit dem Fachbereich Marketing und Management der Universität Hannover die Initiative „Unternehmen und Jugend: Start in die Zukunft“. Die Auftaktveranstaltung wurde am 03. Mai 2004 im Gebäude der NORD/LB in Hannover durchgeführt und gab den Startschuss für die weitere Arbeit.jungermannuundj
Hintergrund der Initiative ist, dass es für Jugendliche, vor allem diejenigen mit schlechteren Startbedingungen, immer schwieriger wird, Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu finden. Die Jugendberufshilfe ist in diesem Feld bemüht, allen Jugendlichen bessere Chancen zu ermöglichen. Dazu sind besonders gute Kontakte in die Wirtschaft und zu führenden Unternehmen von essentieller Bedeutung. Durch eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle kommt es bei den Jugendlichen zur Persönlichkeitsentwicklung, aber auch zur Unabhängigkeit. Zugänge herzustellen erweist sich als schwierige Aufgabe für die Jugendberufshilfe und muss deshalb unterstützt werden.

Vorurteile und auch Angst müssen auf beiden Seiten abgebaut werden, um eine möglichst effektive Gestaltung der Perspektive für die Jugendlichen herzustellen. Durch eine Kooperation zwischen Jugendwerkstätten, Pro-Aktiv-Centren, Betrieben und Jugendlichen kann eine signifikante Verbesserung der Lage der Jugendlichen erzielt werden.jungefrauuundj

Durch die Motivation zur Kooperation von Jugendberufshilfe, Jugendsozialarbeit und Wirtschaft in Niedersachsen soll eine möglichst flächendeckende Integration in die Arbeitswelt geschehen. Methoden zum Aufbau und zur Festigung von Kooperationen werden vermittelt und möglichst viele Unternehmen, vor allem auch Unternehmen mit ausländischen Inhabern motiviert, sich in der Ausbildung benachteiligter Jugendlicher zu engagieren.


Mehr Informationen und Anregungen sowie Beschreibungen unseres Konzeptes finden sie auf den Seiten dieser Homepage. Wir wünschen ihnen viel Spaß beim surfen.

Gerne beantworten wir Fragen rund um das Thema und sind für Anregungen und Kritik jederzeit offen.
Ihr Referat Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten der LAG JAW